Am 28. und 29.08. fand die Landesgruppenausscheidung der Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe in Harsewinkel statt. Auf dieser Veranstaltung starteten gleich zwei Jugendliche um sich mit den besten unserer Landesgruppe zu messen.

Es starteten: 

Suna Perbandt mit ihrem Chad von den Bleicheröder Bergen

Luca Große-Wietfeld mit seinem Brix vom Haus Taurus

Voller Stolz kann ich hier sagen, dass unsere Jugendlichen den Erwachsenen in nichts nachstehen und erreichten somit folgende Ergebnisse:                              

Suna mit Chad erreichte Platz 10 mit folgender Punktzahl A: 100 B: 74 C: 87 Gesamt: 261 G.

Luca mit Brix erreichte Platz 5 mit folgender Punktzahl A: 99 B: 89 C: 92 Gesamt: 280 SG. 

Herzlichen Glückwunsch an euch für diese wahnsinns Leistung. 

Mit dem fünften Platz konnte sich Luca sogar einen Startplatz zur Bundessiegerprüfung sichern.

Im Vorfeld hat sich Laura Korsmeier mit Victoria vom Grenzlager auf der DJJM in Heilbronn durch Ihren Sieg einen Startplatz auf der Bundessiegerprüfung gesichert.

p8011461    p8011504

Somit starten zwei Jugendliche aus der Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe auf der Bundessiegerprüfung, die vom 08. - 10.10.2021 in Meppen stattfindet.

Ein riesen Erfolg und der LG-Vorstand drückt euch ganz fest die Daumen für die BSP.

Euer

Dominik Zerning

(LG-Jugendwart)

Vom 06.08. - 08.08. fand in der OG Büren das Jugend und Junioren Zeltlager der Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe statt. 

Ich kann nur sagen, es waren drei Tage voller Spaß, Spiel und Harmonie, die man mit den Jugendlichen erleben durfte.

Vierzehn Jugendliche zwischen 6 und 21 Jahren sind über die drei Tage zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen, die ihresgleichen sucht. 

Auch auf dem Jugend und Junioren Zeltlager musste natürlich ein Hygienekonzept eingehalten werden und alle Teilnehmer mussten eines der drei G’s (Geimpft, Genesen, Getestet) erfüllen.
Dies konnte dem Spaß, Spiel und Hobby mit dem Hund überhaupt nichts anhaben und somit hatten wir über die drei Tage ein Programm aus: Hunderennen, Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows, Kartenspiele, Frisbee, Volleyball, Fußball, Ausflug ins Hallenbad, Agility- und Obedience-Seminar, Discoabend, Rettungshundevorführung und T-Shirts bemalen.  

Mich haben in den drei Tagen die Harmonie, der Zusammenhalt unter den Jugendlichen und die Freude und Leidenschaft mit dem Hund fasziniert und so etwas macht schon Vorfreude auf das nächste LG Zeltlager.

Ein ganz großer Dank geht an die OG Büren, allen voran Familie Spenner, die sich für die Durchführung des Jugend und Junioren Zeltlagers bereiterklärt hat.
Auf einer hervorragenden Platzanlage konnten wir uns die Tage mit Essen und Getränken verwöhnen lassen und es hat uns an nichts gefehlt. 
Dann möchte ich mich natürlich auch noch bei Georg und Gudrun Schölzel für das interessante Agility- und Obedience-Seminar und bei Ulla Meier für die spannende Vorführung ihrer Rettungshunde bedanken. Ihr konntet euch super auf die Kids und Jugendlichen, egal ob klein oder groß, einstellen und jede Frage beantworten.
Last but not least bedanke ich mich natürlich auch noch bei den Betreuern und Helfern, die gemeinsam mit mir auf die Bande aufgepasst und mitgeholfen haben.  

Drei Tage, die wie im Fluge vergingen, die wir aber nie vergessen werden.

Euer

Dominik
(LG-Jugendwart)

IMG 8823 IMG 8844 IMG 8854 IMG 8859 IMG 8862 IMG 8878 IMG 8880 IMG 8889

Am 10.07.2021 fand die Bundessiegerzuchtschau für jugendliche Hundeführer in der LG Baden statt.
Coronabedingt sah sich der Hauptverein veranlasst, die sonst an Pfingsten stattfindende DJJM in zwei Veranstaltungen aufzuteilen.
Somit bestand der erste Teil aus dem Bereich Schau und der zweite Teil aus dem Bereich IGP und Agility.

Mit Freude kann ich mitteilen, dass sich auch aus unserer Landesgruppe Jugendliche und Aussteller auf den weiten Weg gemacht haben um an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können.
Es ist schön zu sehen, dass unsere Landesgruppe in allen Sparten Jugendliche hat, die in ihrer Sache den Erwachsenen in nichts nachstehen und ihr Hobby mit voller Leidenschaft ausüben.
Ich bedanke mich bei Christin Kammertöns und Alina-Joelle Krieger, die unsere Landesgruppe als Hundeführerinnen super vertreten und die vorgeführten Hunde hervorragend präsentiert haben.
Es ist schön zu wissen, dass so viel Vertrauen und Anerkennung unserer Jugend zugesprochen wird.

  christin2   christin3   Alina1

 

Hier eine Übersicht in welchen Klassen unsere Jugendlichen die jeweiligen Hunde vorgeführt haben:

Klasse   Hund   Eigentümer/in   Hundeführer/in   Ergebnis
GHKR      Caster van Contra      Jutta Tacke      Alina-Joelle Krieger    V5
GHKR   Ivo vom St.Michaels-Berg   W.Zwiertz u. F.-B.Everinghoff   Christin Kammertöns   V11
GHKH   Schila vom St.Michaels-Berg   Werner Zwiertz   Christin Kammertöns   V8
JKH   Pearl vom St.Michaels-Berg   Werner Zwiertz   Alina-Joelle Krieger   SG6
NWR 9-12   Rudi vom St.Michaels-Berg   Werner Zwiertz   Christin Kammertöns   VV1
NWH 9-12   Romy vom St.Michaels-Berg   W.Zwiertz u.F.-B.Everinghoff   Christin Kammertöns   VV1
NWH 9-12   Yola von der Bottroper Grenze   Mandy Blazek   Alina-Joelle Krieger   VV2
L-GHKH   Aoni della Casa Mormone   Antonio u. Sarina Mormone   Christin Kammertöns   V3

 

Herzlichen Glückwunsch allen Ausstellern/in und Hundeführer/in.

Euer
Dominik Zerning
(LG-Jugendwart)

 

Am vergangenen Wochenende (30.07.-01.08.) fand die erste Bundesveranstaltung vom Verein für Deutsche Schäferhunde, die „Deutsche Jugend und Junioren Meisterschaft“ im Frankenstadion von Heilbronn statt.
Es war eine erfreuliche Nachricht, dass diese Bundesveranstaltung in Zeiten von Corona stattfinden konnte.

Unsere Mannschaft ergab sich aus den Ergebnissen der LGJJM, die in Wadersloh stattfand und somit hat unsere Landesgruppe vier IGP Starter und einen Agilitystarter zur DJJM geschickt.

P8011289

Nach dem Training und der Auslosung am Freitag, startete unsere Mannschaft Samstagmorgen in IGP und Agility.
Dort konnten bereits super Ergebnisse in den Abteilungen A, B und C sowie in den ersten beiden Agilityläufen erzielt werden.
Mit einem Biergartenfest auf dem DJJM Gelände am Samstagabend haben wir den Tag Revue passieren lassen und uns über die Ehrung der TopTen Gewinner aus 2019 gefreut und hochleben lassen. Hierbei ist zu erwähnen, dass aus unserer Landesgruppe Nina Recker den 3. Platz im Bereich IGP erreichte.
Hierzu noch einmal herzlichen Glückwunsch an Nina.
Sonntagmorgen starteten wir dann mit den restlichen Abteilungen unserer Starter und waren durch den Vortag voller Hoffnung und Ehrgeiz.

Somit stand dann am Sonntagabend zur Siegerehrung fest, dass wir folgende Ergebnisse erzielen konnten:

  • 1. Platz IGP3 Junioren Laura Korsmeier mit Viktoria vom Grenzlager  A: 100 B: 94 C: 95 Ges.: 289 V
  • 1. Platz IGP2 Jugend Luca Große-Wietfeld mit Brix vom Haus Taurus  A: 99 B: 82 C: 97 Ges.: 278 SG
  • 9. Platz IGP3 Junioren Suna Perband mit Chad von den Bleicheröder Bergen  A: 92 B: 87 C: 93 Ges.: 272 SG
  • 19. Platz IGP3 Junioren Nina Recker mit Mika vom Wolfsheim  A: 75 B: 84 C: 96 Ges.: 255 G
  • 1. Platz Agility A2 Junioren Jonas Sudahl mit Bonita von Ferun's Signature  Ges.: Pf: 0 Zeit 75,31

P8011416

Somit konnte sich unsere Mannschaft den Titel Mannschaftssieger IGP 2021 erkämpfen!

Ich gratuliere allen Startern zu diesen Wahnsinnsleistungen.
Es waren drei Tage voller Emotionen und Erlebnissen, die man in seinem Leben nicht mehr vergisst.
Die Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe zeigte einen super Teamgeist und Zusammenhalt und hat als Team unterstützt und als Team gewonnen.
Denn Hundesport ist TEAMSPORT und unsere Jugend der LG07 ist ein wahnsinns TEAM.

In diesem Sinne freue ich mich schon auf die nächsten Veranstaltungen mit unseren Jugendlichen.

Eurer
Dominik Zerning
(LG Jugendwart)

P8011437

Landesgruppenzuchtschau für Jugendliche und Junioren in der OG Schloss Neuhaus am 24.07.2021

Am 24.07.2021 wurde die Landesgruppenzuchtschau für Jugendliche und Junioren in der OG Schloss Neuhaus durchgeführt. Der Zuchtrichter Bernd Weber übernahm das Amt für alle Rüden. Zuchtrichter Dirk Scheerer richtete alle Hündinnenklassen.

Unbenannt1

Insgesamt verfügte die Schau über eine ansehnliche Gesamtmeldezahl von insgesamt 82 Hunden,

17 in der GHKL Rüden,
20 in der GHKL Hündinnen,
5 in der JHKL Rüden,
7 in der JHKL Hündinnen,
5 in der JKL Rüden,
11 in der JKL Hündinnen,
4 in der NWKL Rüden,
5 in der NWKL Hündinnen,
1 in der Veteranenklasse Hündinnen,
1 in L-GHKL Rüden
2 in L-GHKL Hündinnen
1 in L-JHKL Hündinnen
1 in L- JKL Hündinnen
1 in L-NWKL Rüden
1 in L-NWKL Hündinnen

Unbenannt

Bei besten Wetterverhältnissen traten letztlich 62 Hunde an den Start.

Diese erzielten folgende Ergebnisse:

10 x V in der GHKL Rüden
2x SG in der GHKL Rüden
14 x V in GHKL Hündinnen
3x SG in der GHKL Hündinnen
2x SG in JHKL Rüden
5x SG in JHKL Hündinnen
4x SG in JKL Rüden
9x SG in JKL Hündinnen
2x NW Rüden
5x NW Hündinnen
1xSG LGHKL Rüden
1x V LGHKL Hündinnen
1x SG LJHKL Hündinnen
1x SG LJKL Hündinnen
1x VV LNWKL Rüden
1x VV LNWKL Hündinnen

Unbenannt2

Die Kinder hatten ebenfalls ihren Spaß, spielten am Rande der Schau und auch wenn dieses auf den ersten Blick noch nicht konkret etwas mit dem Hundesport oder der Schau zu tun haben mag, so bekommen sie trotzdem bereits spielerisch eine Menge von dem Schaugeschehen mit und können bereits erste Freundschaften schließen.

Unbenannt3

Eine Siegerehrung am Tag der LG JJM (01.-02.05.2021) war leider auf Grund der zu treffenden Schutzmaßnahmen gemäß dem Corona-Sicherheitskonzept nicht möglich. Deshalb wurde auf dieser Landesgruppenzuchtschau in der Mittagspause die Siegerehrung der LG JJM TeilnehmerInnen in einem sehr würdigen Rahmen nachgeholt. Zugegen waren dabei u.a. der während der LG JJM in der OG Wadersloh amtierende Leistungsrichter, Gerd Dexel, sowie der LG-Ausbildungswart Dennis Große-Wietfeld und der LG Vorsitzende Andreas Heß. Der LG-Jugendwart, Dominik Zerning, hielt eine Ansprache für die TeilnehmerInnen, in der er das sportliche und faire Vorführen lobte und nahm die Ehrungen vor. Hervorzuheben bleibt an dieser Stelle, dass sowohl die 2 bestplatzierten TeilnehmerInnen der LG JJM als auch beide „ErsatzstarterInnen“ an der DJJM teilnehmen können.

Unbenannt4

Die besten 3 Jugend- und Juniorenstarter durften auf`s Treppchen. Dabei handelte es sich um Laura Korsmeier mit ihrer „Viktioria vom Grenzlager“ auf Platz 1, die in der Prüfungsstufe IGP 3 mit 289 Punkten ein grandioses Gesamtergebnis erzielte, dicht gefolgt von Luca Große-Wietfeld auf Platz 2 mit seinem „Brix vom Haus Taurus“ sowie einem hervorragenden Gesamtergebnis von 288 Punkten in der Prüfungsstufe IGP 2 und Suna Perbandt mit „Chad von den Bleicheröder Bergen“ auf Platz 3, die ein tolles Gesamtergebnis von 283 Punkten in der Prüfungsstufe IGP 3 erreichte.

Luca Große-Wietfeld wurde mit „Brix“ LG 07 Universalsieger Junioren.
Laura Korsmeier konnte sich mit „Viktoria“ den Titel LG 07 Universalsiegerin Jugend sichern.
Suna Perbandt und „Chad“ bilden auf der DJJM das 1. Ersatzstarterteam.
Nina Recker tritt mit „Mika vom Wolfsheim“ auf der DJJM als 2. Ersatzstarterteam an.

Die beiden ErsatzstarterInnen haben das Glück, dass sie ebenfalls zugelost wurden und somit auch auf der DJJM starten dürfen.

Unbenannt5

An dieser Stelle möchte ich mich zunächst bei dem Ausrichter der Schau, der OG Schloss Neuhaus, insbesondere bei dem Schauleiter Jochen Wozniack und auch bei dem Vorsitzenden Jürgen Brosius, sowie bei allen OG-Mitgliedern und anderen Unterstützern bedanken, die durch ihre Organisation, ihr Engagement und ihre Arbeit zu dem hervorragenden Gelingen dieser Landesgruppenveranstaltung beigetragen haben.
Ferner möchte ich mich auch ganz herzlich bei den Zuchtrichtern, Herrn Bernd Weber und Herrn Dirk Scheerer für die Übernahme des Richteramtes an diesem Tag sowie für den freundlichen, fairen und altersgemäßen Umgang mit unseren Jugendlichen bedanken.
Auch freue ich mich darüber, dass die Aussteller ihre Hunde so zahlreich in die Hundeführerhände der Jugendlichen und Junioren gegeben haben. Es ist an dieser Stelle nochmal hervorzuheben, dass wir die Jugend brauchen, um den Fortbestand unseres Vereins und Hobbies sicherstellen zu können. Letzteres erfordert ab und zu einen Vertrauensvorschuss gegenüber unseren Jugendlichen, die sich oftmals noch in der Lernphase befinden. Dieser zahlt sich jedoch aus, indem sie dadurch die Chance bekommen, immer routinierter zu werden.
„Last but not least“ möchte ich mich nochmal bei allen Jugendlichen und Junioren für das sportliche und faire Vorführen der Hunde, sowie bei den zahlreichen Gästen bedanken, die durch ihre Anwesenheit und ihr bekundetes Interesse der Veranstaltung eine entsprechende Wertigkeit dokumentiert haben.

I.A. des
Landesgruppenjugendwartes der LG 07
Dominik Zerning

Verfasst von der
Presse-und Schriftwartin der LG 07 J
Janine Maaß

Bilder hinzugefügt!

Bitte angehängtes Anmeldeformular nutzen!

Jugendzeltlager21neu

Flyer JJ Schau 21 1

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer JJ_Schau 21.pdf)Flyer JJ_Schau 21.pdf[ ]159 kB