Sehr geehrte Vereinskollegen/-innen

am 15.06.20 hat die erste Präsens-LG-Vorstandssitzung stattgefunden.
Aufgrund der aktuellen Situation war es uns bis dato nur per Telefonkonferenz möglich zusammenzukommen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir eine der ersten Landesgruppen sind, in der der Betrieb wieder anlaufen konnte. Viele Veranstaltungen sind uns verloren gegangen, so auch die meisten Bundesveranstaltungen. Selbstverständlich freuen wir uns sehr darüber, dass die in unserer LG geplante Bundes-FH bis dato noch nicht seitens des Bundesvorstandes gestrichen wurde.
Das Prüfungs- und Körwesen sowie die Wesensbeurteilungen sind bereits wieder angelaufen und haben schon den gewünschten Zulauf erfahren. Leider sind die Meldezahlen weiterhin begrenzt, so dass wir nochmals einen alten Gedanken in einen Beschluss gefasst haben. Um auch künftig den Hunden und Hundeführern der eigenen LG den gewünschten Startplatz zu sichern, sehen wir dieses als notwendig an. Selbstverständlich bedauern wir sehr, dass es nicht in jeder LG in diesem Maße möglich ist Veranstaltungen durchzuführen, wie dies evtl. bei uns möglich ist, dennoch sollten wir hier vorrangig die eigenen Mitglieder im Fokus haben.
Die Beschlüsse zur Meldung Körung und WB findet ihr unter LG-Intern.

An dieser Stelle auch nochmal der Hinweis: Der interne Bereich ist für alle Mitglieder der LG über OG-Nummer und Passwort zugänglich! Das Passwort ist den OG-Vorsitzenden bekannt und sollte durch diese an euch weitergegeben werden.

Wie bereits anfangs angesprochen sind die meisten Bundesveranstaltungen gestrichen. So auch die BSP. Auf Nachfragen an die Hundeführer besteht offenbar kein Interesse für eine LGA in diesem Jahr. Doch sind wir der Auffassung, dass es eine Landesmeisterschaft auch in diesem Jahr geben sollte. So haben wir am 15. November einen LG-Wettkampf ins Leben gerufen. Starten kann jeder Hundeführer mit seinem Hund in den Prüfungsstufen 1-3 in den Abteilungen B & C. So möchten wir auch diejenigen ansprechen, die evtl. nicht geplant hatten auf einer LGA zu starten. Der Veranstaltungsort steht noch nicht fest, wird aber zeitnah bekannt gegeben.

Für die Jugend ist es aufgrund der Pandemiesituation nur schwerlich möglich ein Zeltlager durchzuführen. So mussten wir es schweren Herzens für dieses Jahr absagen. Aber es wird auch für die Jugendlichen einen LG-Wettkampf geben, der auch schon in der Vorbereitung steht.

Der Tag der Ehrungen mit Stammtisch ist für den 20. September geplant, wie gehabt in der OG Lippstadt zu 15:00 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme.

Für nähere Infos und Details nehmt bitte Kontakt mit den Fachwarten auf.

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand